Zuchtplanung 2017

Unsere Zuchtplanung für 2017 ist endlich abgeschlossen !

Kvíka wird von Farsæll von der Elschenau (FIZO 8.55, BLUP 112) belegt. Der Depill- Sohn befindet sich seit letzem Jahr im Besitz von Joachim Nelles (Hof Recherbusch).

                          X

Bildergebnis für farsaell von der elschenauQuelle: Hof Recherbusch

 

Tibrá wird von Víðir frá Prestsbakka ( FIZO 8,34, BLUP 121) belegt. Der Ehrenpreisträger für Nachkommen ist ,wie auch der Hengst Glymur frá Kvistum , den wir 2015 eingesetzt haben, ein Keilir frá Miðsitju- Sohn. Mit dem Ergebnis, einem riesigen Hengstfohlen mit viel Naturtölt, waren wir sehr zufrieden.

     X

Bildergebnis für vidir fra prestbakka

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus

Tibrá von Áfangi

Tibrás Leben als Reitpferd hat begonnen. Sie ist sehr sensibel und fein, deswegen wird sie ganz behutsam, Schrittchen für Schrittchen eingeritten. Grundlage für die Ausbildung sind die 7 Spiele nach Pat Parelli. Ab April bekommen wir zusätzlich noch Unterstützung von einer Bereiterin, die zu uns nach Hause kommt. Weitere Bilder folgen…

Auf dem Foto trägst sie das dritte Mal einen Sattel und das erste Mal wurde etwas gegurtet…

Fortsetzung 1:

Samstag ist Theresa das erste Mal aufgesessen. Wir sind sehr stolz !!

Fortsetzung 2: Woche 7

Heute war unsere wöchentliche Bereiterin zum zweiten Mal da. Tibrá entwickelt sich vielversprechend. Theresa und ich machen unsere Hausaufgaben weiter… Nächste Woche gehen wir ins Gelände…

 

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus

Verstärkung der Zuchtstuten

Wir bekommen zwei neue Nachwuchsstuten, die zukünftig unsere kleine, aber feine Zucht ergänzen werden….

Diva vom Recherbusch  *05.05.2016  Blup 106 – Schimmel, Rappe geboren-

V: Glymur frá Kvistum (FIZO 7,98, Blup 111)

VV: Keilir frá Midsitju (FIZO 8,63, Blup 114)

VM: Frigg frá Heidi (FIZO 8,28, Blup 108)

M: Duna frá Skjalg (FIZO 7,88, Blup 101)

MV: Sólon frá Hóli v/Dalvik (FIZO 8,31, Blup 105, Ehrenpreis für Nachzucht)

MM: Petra frá Stóra-Hofi (FIZO 7,91 )

Fohlen FEIF :

Exterieur: 08,00
Interieur: 07,90
Gang: 07,80
Gesamtnote: 07,88

Richterspruch:
Sehr gut aufgerichtetes Stutfohlen, mit gutem Ausdruck, klarer Gangtrennung bei mittlerem Raumgriff, genügend Tölt bei mühelosem Bewegungsablauf und recht harmonischem Gebäude

Richter:
Jens Füchtenschnieder

 

Lukka vom Recherbusch *30.05.2016 Blup 109 – Rappe mit Stern-

V: Glymur frá Kvistum (FIZO 7,98, Blup 111)

VV: Keilir frá Midsitju (FIZO 8,63, Blup 114)

VM: Frigg frá Heidi (FIZO 8,28, Blup 108)

M: Lykkja frá Skammbeinsstöðum 3 ( FIZO Gebäude 7,98, Blup 107)

MV: Orri frá Þúfu (FIZO 8,34, Blup 121, Ehrenpreis für Nachzucht)

MM: Gjoska frá Stóra-Hofi

Fohlen FEIF:

Exterieur: 08,00
Interieur: 08,10
Gang: 08,00
Gesamtnote: 08,02

Richterspruch:
Elegantes gut aufgerichtetes, langbeiniges Stutfohlen mit leichtfüssigen Bewegungen, deutlichem Töltansatz und schnellen Reaktionen, bei guten Proportionen.

Richter:
Jens Füchtenschnieder

 

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus

Runa ist erneut nicht tragend

Leider haben wir gestern traurige Kunde unseres Tierarztes erhalten. Runa ist erneut nicht tragend und deshalb haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, sie wieder abzugeben… Eigentlich ist sie unser absolutes Traumpferd und wie gerne hätten wir von ihr Nachkommen bekommen….

aron-decken2

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus